Spritzmörtel: SP20 / SP40

SP20

SP40

Einsatzgebiete

Eigenschaften

  • Brücken
  • Tunnel
  • Betonbehälter
  • Wand- und Deckenflächen
  • Fassaden
  • Stützen
  • Balken
  • Verkehrswasserbauten
  • SPCC-Spritzbereich (ZTV-ING, ZTV-W, Rili-SIB)
  • für Nass- und Trocken-spritzverfahren geprüft mit verschiedenen Spritzanlagen
  • einkomponentig
  • hohe Standfestigkeit
  • frost- und tausalzbeständig
  • dampfdiffusionsfähig
  • MS02: Korrosionsschutz

Eine Vielzahl von Mörteltypen können mit Zementen der Klassen CEM III/A, CEM III/B-NW/HS/NA oder CEM I-HS/NA (C3A-frei) oder CEM I weiß geliefert werden, jedoch mit geänderten technischen Daten.